Bild

C-Artikel-Management

C-Artikel sind Verbrauchsgüter, die im Wesentlichen

  • durch eine hohe Anzahl von Bestellpositionen und
  • einen im Verhältnis geringen Einkaufsvolumen

gekennzeichnet sind.

Da in vielen Unternehmen die Beschaffungsabläufe für alle Materialgruppen identisch sind, bedeutet dies für C-Artikel einen erheblichen Beschaffungsaufwand bei gleichzeitig geringem Einkaufswert.

Daraus folgt, dass für Aktivitäten zur Kostenreduzierung im A und B-Artikelsegment, die hierfür ein erhebliches Potential bieten, aufgrund begrenzter Ressourcen im Einkauf nur wenig Zeit zur Verfügung steht.

Hiervon ausgehend geht ein aktives C-Artikel-Management mit hohen Kostensenkungspotentialen im gesamten Einkaufsprozess einher.

Aufgrund der Erfahrungen aus zahlreichen realisierten Projekten ist die GdB Ihr optimaler Partner bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen.

Durch unser Know-how im Systemdesign und einer softwaregestützten Prozessoptimierung unterstützen wir Sie bei der Optimierung sämtlicher Einkaufsprozesse.